6 Dimensionen

Smart City ist vielseitig ausgeprägt

Smart City ist das Denken in sechs Dimensionen mit den Menschen im Zentrum. Die Dimensionen sind untereinander vernetzt, aufeinander abgestimmt und zielen in die gleiche Richtung.

Smart Mobility

Umfasst alle Facetten von automatisierten Fahrzeugen über Bikesharing hin zu multimodalen Transportketten und ganz neuen Logistikkonzepten.

Smart Living

Beschreibt den persönlichen Lebensraum, der smarter gestaltet wird, um beispielsweise den Menschen mehr Selbstbestimmung und Sicherheit zu geben.

Smart Economy

Steht unter anderem für neue Arbeitsformen mit Vernetzung der Akteure. Co-Working Arbeitsplätze sind genauso wichtig, wie Open Innovation und neue Formen der agilen Zusammenarbeit.

Smart Environment

Umschreibt den intelligenten Umgang mit unserer Umwelt, vom Gebäude über Grünflächen bis zur Stadtplanung, der Probleme möglichst früh erkennt und die Standortattraktivität erhöht. Dabei sind auch alle Fragen der Ressourcenschonung (Energie, Klimagase, Abfall, Wasser) zentral.

Smart Governance

Beschreibt die Anwendung von Technologien der öffentlichen Hand, wie beispielsweise der Interaktion zwischen Bewohnenden und der Verwaltung, als auch innerhalb der Verwaltung.

Smart People

Ist der Inbegriff einer Bevölkerung, die bei Entscheidungen und Vorhaben mitgenommen wird. Je höher die Partizipation der Bevölkerung, desto bewohnerfreundlicher kann eine Stadt werden. Es steht zum Beispiel auch für eine behindertengerechte Infrastruktur, Chancengleichheit oder etwa Informationsservices für Blinde.

zurück zur Übersicht Smart City LuzernNord