Projekt Umwelt: Wärmeverbund Seetalplatz in Umsetzung

Nachhaltige Energie "Made in Viscosistadt"

Der Wärmeverbund Seetalplatz versorgt einen Teil des neu entstehenden Stadtzentrums in Luzern Nord am Seetalplatz nachhaltig mit Energie. Dies ist ein wichtiger Baustein von Smart City.

Im Frühjahr 2018 wurde mit dem Wärmeverbund Seetalplatz eine eigenständige Firma gegründet. Sie erzeugt ab 2020 aus dem Grundwasser, sowie aus industrieller Abwärme Energie. Um die Pumpen zu betreiben wird Solarstrom von den eigenen Dächern verwendet. Damit können in Zukunft die Mieter auf dem Areal der Viscosistadt sowie die umliegenden Nachbarn kostengünstig und effizient mit Wärme und Kälte versorgt werden.

Dies hilft nicht nur den CO2-Ausstoss und andere Schadstoffemissionen massiv zu reduzieren – ein Anschluss an das Netz ermöglicht es den Partnern auch Platz in den Gebäuden zu sparen und die Unterhaltskosten zu senken. Damit der Wärmeverbund Seetalplatz AG einen Teil des neuen Stadtzentrums in Zukunft nachhaltig mit grüner Energie versorgen kann, wird er innerhalb der nächsten Jahre Investitionen von rund 25 Mio. Franken tätigen.

www.waermeverbundseetalplatz.ch

zurück zur Übersicht Smart City LuzernNord