Projekt Umwelt: Erstes Haus ohne Heizung fertiggestellt

In LuzernNord nachhaltig leben

Ein solch innovatives Projekt wie das 2226 wurde weltweit erst einmal im österreichischen Lustenau realisiert und stellt für Smart City LuzernNord ein Leuchtturmprojekt dar.

Inmitten der Viscosistadt befindet sich mit der Liegenschaft 2226 ein zukunftsweisendes Gewerbe- und Bürogebäude, dessen Energiekonzept für die Schweiz ein Novum darstellt. Das Beachtliche an dem viergeschossigen Neubau ist, dass er ohne Heizung oder energieraubende Klimasysteme auskommt. Während das Gebäude mit der Abwärme der Menschen, der Computer und des Lichts geheizt wird, sorgt bei sommerlicher Wärme frische Luft für Kühlung. Sowohl frische Kühle als auch wohlige Wärme werden je nach Jahreszeit in den Wänden und Decken gespeichert. Eine ausgeklügelte Regeltechnik sorgt dabei stets für eine angenehme Raumtemperatur zwischen 22 und 26 Grad wie auch für die optimale Luftqualität. Durch die natürlichen Backsteinwände erhalten Sie ein beneidenswertes Raumklima.

www.22-26.ch

zurück zur Übersicht Smart City LuzernNord